Weißer Spargel Pistazienpesto

Weisser Spargel mit Pistazienpesto

Meine Liebe zu Pistazien ist nicht zu verheimlichen, aus dem kleinen Städtchen Bronte am Vulkan Etna natürlich am Liebsten. Immer wieder bin ich fasziniert wie auf diesem steinigen, schwarzen Boden so hochwertige Früchte reifen können, die überdurchschnittlich begeistern. Ob es nun Oliven, Wein, Kapern, Avocados, oder eben auch die Pistazien sind – gefühlt nehme ich immer eine überdurchschnittliche Geschmackskonzentration wahr. Das Pistazienpesto eignet sich großartig auch als Pesto zu Pasta, wie ich es einst von einem lieben Freund und Lieferant in der Mitarbeiterküche mit Spaghetti und geraspelter Schokolade aus Modica anstelle von Parmesan servierte.

 

  • Zubereitungszeit15 min
  • Koch-/Backzeit20 min
  • Gesamtzeit35 min
  • Menge4

Zutaten

Zutaten für den Spargel aus dem Ofen

  • 1 kg weißen, frischen Spargel

Zutaten für das Pistazienpesto

  • 100 g geschälte Pistazien
  • 100 g geriebenen Parmigiano Reggiano DOP
  • 100 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz & Pfeffer n.B. (Sale & Pepe)

Allora, so geht´s

1

Den Ofen auf 180° Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.

2

Den Parmesan fein reiben und den Spargel sorgfältig schälen, in Rauten schneiden und in eine großen Schale füllen.

3

Die geschälten Pistazien kurz in der Pfanne ohne Fett anrösten, denn hierdurch entfalten sich die Aromen besonders gut.
Diese dann in einen Mörser geben und gut zerstoßen. 
Davon dann 2 EL entnehmen und zur Seite stellen für die Garnitur am Ende.

4

In einer kleineren Schale die gestoßenen Pistazien mit Olivenöl, mit der ½
des Parmesans und Salz und Pfeffer sorgfältig vermengen.

5

Das Pesto zu dem Spargel geben und gut vermischen, bis alle Spargelrauten sorgfältig mit dem Pesto benetzt sind. Eventuell noch mit etwas Olivenöl verlängern.

6

Den gewürzten Spargel auf die Mitte einer Alufolie geben, mit etwas Parmesan bestreuen und als Päckchen einpacken.

7

Die Päckchen vorsichtig öffnen (Achtung das Innere ist sehr heiß und dampft) und den Inhalt auf einem Teller servieren. Mit etwas Olivenöl, den restlichen gehackten Pistazien und wer mag noch mit frischem Parmesan garnieren und warm bis lauwarm genießen.

8

BUON PESTO DI PISTACCHIO – BUONA SICILIA!

TiPPS:

Statt Alufolie kann man auch einen traditionellen Bratschlauch benutzen.

Die besten Pistazien Italiens stammen aus Sizilien aus dem kleinen Ort Bronte.

Lettinis Sale & Pepe

6,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,1kg / Grundpreis: 69,00  (1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 9780201170030

200g Parmesan 24 Monate – Parmigiano Reggiano DOP – Bergqualität – Montagna DOP

9,99 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,2kg / Grundpreis: 49,95  (1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage

Lettinis Olivenöl Extra Vergine Apulien – Kanister

15,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,5L / Grundpreis: 31,80  (1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 12004102

Ca. 400g Parmesan-Herzstück 30 Monate – Parmigiano Reggiano DOP – Bergqualität – Montagna

18,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,4kg / Grundpreis: 47,25  (1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
Zurück zur Übersicht

Auch interessant