Malloreddus con Carciofi e Bottarga

Malloreddus, auch bekannt als Malloreddos oder Gnocchetti Sardi, sind eine charakteristische Pasta-Sorte der sardischen Küche. Diese dünnen, gerippten Schalen sind etwa 2 cm lang und bestehen aus Grießmehl und Wasser. Sie werden mit einer Vielzahl von Saucen serviert. Früher wurden Malloreddus traditionell von Hand hergestellt, indem eine Mischung aus Hartweizengrieß und Wasser zu Teigstreifen geknetet und dann in Würfel geschnitten wurde. Anschließend wurden sie durch Drücken gegen ein spezielles Sieb namens “su ciuliri” geformt, um die charakteristischen Rillen zu erzeugen.

Terra & Mare, diese beiden faszinierenden Gegensätze Sardiniens vereint dieses Gericht in einem.

  • Zubereitungszeit30 min
  • Koch-/Backzeit30 min
  • Ruhezeit30 min
  • Gesamtzeit1 h 30 min
  • Menge2 Personen

Zutaten

  • 250g Malloreddus  (alternativ Fregula oder andere mittelgroße Nudeln)
  • 6 kleine, frische Artischocken (Alternativ eingelegte, gegrillte Artischocken im Glas)
  • 2 Zitronen
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz & Pfeffer
  • Bottarga nach Gusto
  • Petersilie nach Gusto
  • Salz für das Nudelwasser

Allora, so geht´s

1

Die Artischocken putzen und die geteilten Artischocken in eine Schale mit Wasser geben.
Den Saft einer Zitrone zum Wasser dazugeben und 1 Stunde ziehen lassen.

Abseihen und die Artischocken zur Seite stellen.

2

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erwärmen und die Artischocken dazugeben und andünsten.
Mit 50ml Weisswein und dem Saft einer Zitrone ablöschen und einköcheln lassen.

3

Nudelwasser setzen und nach unserer Faustformel salzen. 
Sobald das Nudelwasser kocht eine Kelle zu unseren Artischocken in die Pfanne geben und diese weiter im Sud schonend garen.

4

Die Nudeln in das kochende Wasser geben und garen. Kurz vor Ende der Garzeit 1 Schöpfkelle des Garwassers wieder in unserer Pfanne zu den Artischocken geben und  1-2 Schöpfkellen wegnehmen als Reserve.

5

Die Artischocken sollen nun al dente sein. Nun zunächst 4 -6 kleine Artischockenstücke für die Garnitur herausnehmen und dann die 1/2 der Artischocken aus der Pfanne nehmen, mit einem Zauberstab pürieren und wieder zurück die Pfanne geben. 
Wir möchten einen Mix aus Creme und bissfesten Artischocken in der Pasta, daher dieses Prozedere

6

Die gekochten Nudeln nun in der Pfanne schwenken, 2 EL Olivenöl dazugeben und Abrieb einer Zitrone. Die Pasta auf 2 Tellern servieren, mit den zur Seite gestellten „Deko“ Artischocken garnieren und nun auf Wunsch mit geriebenere Bottarga verfeinern

7

BUONA BOTTARGA, BUONA SARDGENA!

TiPPS:

Wer Bottarga nicht mag, kann die Pasta auch mit Pecorino Romano verfeinern.

Malloreddus

6,90 

Diese kleine, kurze Pasta ist eine sardische Spezialität und wird häufig mit Tomatensoße und Pecorino zubereitet. 
Ran an die Töpfe und unbedingt ausprobieren!

In den Warenkorb

Lettinis Olivenöl - Olio Extra Vergine Apulien - Mini Kanister

6,90 

Mitttel-fruchtiges Olivenöl aus Nord-Apulien vollmundig, frisch und lang im Abgang vielseitig einsetzbar. In perfekter Geschenkgrösse!

In den Warenkorb

Lettinis Sale & Pepe

6,90 
Sale & Pepe ist nicht gleich Salz und Pfeffer! Dies ist für uns die perfekte Mischung und gibt den gewissen knisternden Kick!
In den Warenkorb

Lettinis Sale & Pepe

6,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,1kg / Grundpreis: 69,00  (1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 9780201170030

Lettinis Olivenöl Extra Vergine Apulien – Kanister

15,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,5L / Grundpreis: 31,80  (1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 12004102

Lettinis Olivenöl Sizilien – Olio Extra Vergine

24,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 0,5L / Grundpreis: 49,80  (1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 8032986500498
Zurück zur Übersicht

Auch interessant