Trüffelfreu(n)de in der Toskana

Zwischen Pisa und Florenz sitzt Savini Tartufi. Ein Familienunternehmen in 4. Generation das 1920 gegründet wurde. Heute steht das Unternehmen international für Trüffeldelikatessen auf höchstem Niveau. 

Zurück zunächst zu den Wurzeln…

Großvater Zelindo, Jagdaufseher des Anwesens “Villasaletta”, war ein enger Vertrauter seines Arbeitgebers. So vertraut, dass Zelindo dafür sorgte, dass es auf den Festen des Hausherren, neben dem guten Essen und den erlesenen Weinen, es immer auch  duftende frische Trüffel aus dem eigenen Waldstück gab.

Zelindo war zugleich aber auch gewitzt und raffiniert und verkaufte die edle Delikatesse nach Norditalien, wo man den Trüffel bereits kannte und preislich auch bereit war hoch zu bezahlen. 

Mit seinem Verdienst konnte Zelindo sich dann einen besonderen Traum erfüllen… eine Vespa aus dem ansässigen Unternehmen, das später als VESPA bekannt und berühmt wurde. 

Die Geschäfte florieren und Zelindo kündigt seinen Job als Jagdaufseher und eröffnet eine Bar mit angeschlossenem kleinen Lebensmittelladen und kleiner  Küche, in der er die gefundenen Trüffel direkt zu Spezialitäten verarbeitet. 

Savini Tartufi war geboren.  

Sein Sohn Luciano, mit einer Leidenschaft für Konditorei und Kochen beginnt dann die Funde seines Vaters zu verfeinern und  fantastische Trüffelprodukte zu produzieren. 

Das erste Produkt, das heutzutage immer noch ein Topseller ist, war der Honig mit weissen Trüffeln. 

Sein Vater Zelindo genoß seine Pause während der Trüffelsuche  immer auf einer Bank nah an einer kleinen Bachquelle. 

Er befeuchtete seine Scheibe Landbrot mit etwas Wasser aus der Quelle, träufelte etwas Honig darauf und streute die Trüffelkrümel aus seiner Jackentasche darauf. 

So war der weiße Trüffelhonig geboren mit einer unglaublichen Feinheit und einem Aroma, der so pur ein Gedicht ist, aber auch sensationell zu Pecorino oder auch zu rohem Schinken, Feigen oder, oder, oder schmeckt.  

Vom Wald auf den Tisch… heute wie auch vor 100 Jahren ein Genuss pur für alle Freunde der großen Trüffelfreude. 

Forcoli

Toskana

LETTINIS_Landkarte_Regionen_Toskana_550x800

Die Toskana (italienisch Toscana) hat eine hohe historische und kulturelle Bedeutung für Italien. Die mittelitalienische Region ist bekannt für ihre hügelige Landschaft mit Pinien, Zypressen, Olivenbäumen und Weinreben sowie weitreichenden Wälder, die fast die Hälfte der Gesamtfläche einnehmen. Früher war die Toskana eine eher arme Region, was der traditionellen Küche ihre natürliche Schlichtheit gab: wenige, dafür hochwertige Zutaten und ein purer Geschmack. Ganz typisch sind Gerichte mit gegrilltem Fleisch, Tomaten, Bohnen, Olivenöl, Kräutern sowie die unzähligen Brotsorten oder Gerichte mit Brot. Und dazu so bekannte Weine wie den Chianti classico, Vino Nobile di Montepulciano, Brunello di Montalcino oder der Dessertwein Vin Santo, der hervorragend zu Cantucci passt.

Truffle Experience bei Savini Tartufi

Mitgemacht... Die "Truffle Experience" bei Savini Tartufi / Fotos: Stefania Lettini

Savini Tartufi

Willst Du auch mal mit Giotto Trüffel suchen gehen? Kein Problem… “Die Trüffel-Experience” bei Savini kannst Du buchen und macht echt viel Spass! 

Produkte von unseren Genusshelden Savini Tartufi

Savini – Trüffelöl mit weissem Trüffel – White Truffel Flavoured

13,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 100ml / Grundpreis: 13,90  (100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 8026379000252

Parmesan-Trüffelcreme – Crema con Parmigiano Reggiano

10,90 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 90g / Grundpreis: 12,11  (100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 8026379002072

Salsa del Tartufaio – Trüffelsalsa mit Champignons

9,99 

Enthält 7% ermäßigte MwSt.
Menge: 90g / Grundpreis: 11,10  (100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
GTIN: 8026379400434

STEFANIA's PERSÖNLICHE GENUSS-TIPPS aus der Toskana

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zurück zur Übersicht

Auch interessant