Bruno Porro - Barolo DOCG

Barolo, der Festtagsklassiker. Bruno Porro hat hier einen Barolo geschaffen, der nicht zu überladen von Tanninen, sondern sehr leicht zugänglich ist. Volle Aromen von Pflaumen, Kirschen und Trockenfrüchten entfalten sich im Glas, hinzu kommt eine florale Veilchennote. Er ist ein wahrer Weihnachtswein, der auch hervorragend zum Osterlamm passt.

39,00 

Enthält 19% MwSt.
Menge: 0,75L / Grundpreis: 52,00  (1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 3 Werktage
Artikelnummer: 200129 Kategorie: Tags , , , , , ,

Vorrätig

Teile das Produkt mit einem lieben Menschen

Inhalte

Beschreibung

Das Piemont im Nordwesten Italiens stellt die Grenze zu Frankreich und der Schweiz dar. Der größte Teil dieser Region ist als Alpin zu bezeichnen, wobei das Aostatal seit 1948 eine autonome Region ist, nach Süden erstreckt sich das Piemont bis an die Po-Ebene. Im Gegensatz zum hochkatholischen Rest Italiens, ist das Piemont von jeher eher konservativ-liberal eingestellt und führte sehr früh die Trennung von Staat und Kirche ein. Auf dem italienischen Festland ist das Piemont die größte Region und zählt zu den wohlhabendsten. Sowohl Automobil- (Fiat, Lancia) als auch Lebensmittelindustrie (Ferrero) tragen zu dem Wohlstand der Region bei. Die Landwirtschaft besteht aus Obst- und Gemüseanbau aber weltbekannt ist das Piemont sicherlich für seine Haselnüsse und die Trüffelaufkommen. Weniger bekannt scheint die Tatsache, dass das Piemont Europas größtes Reisanbaugebiet ist. In der Weinwelt stehen von den ca. 48.000 Hektar Rebfläche speziell die DOCG Barolo und Barbaresco südlich von Turin ganz hoch im Kurs. Die hier gekelterten Weine werden aus der Nebbiolo Traube hergestellt und sind für ihre stabile Tanninstruktur bekannt, wodurch Sie ein außerordentliches Lagerpotenzial aufweisen. Aber auch die Weißwein Hochburgen Gavi und Roero sind international anerkannt. Für Freunde des prickelnden Vergnügens ist der süßliche Moscato d´Asti sicherlich aus Jugendtagen ein Begriff. Neben hochwertigen Weinen wird im Piemont auch Vermouth hergestellt. Namhafte Produzenten wie Martini & Rossi und Cinzano haben hier ihren Stammsitz.  

Azienda Agricola "Ribote" ist ein familiengeführtes Unternehmen, das auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblickt. Der Name Ribote wurde 1980 aus dem Namen der gleichnamigen Cascina übernommen, die an den Hängen der Hügel in der Ortschaft Dogliani (CN), Località San Luigi, liegt. Hier werden nicht nur die eigenen Weine an die Kundschaft verkauft, sondern auch eine Auswahl der besonderen Weine dieser Region. Bei der Gestaltung des Sortiments wird auf eine nachhaltige und ökologische Anbauweise der angebotenen Weine geachtet. Die eigenen Weine stammen von den 20 Hektar Rebfläche, auf denen Weinstöcke mit einem Alter bis zu 95 Jahren stehen. Der Ertrag mindert sich zwar mit höherem Alter, aber das Lesegut hat sehr konzentrierte Aromen. In allen Weingärten wird konsequent auf den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden verzichtet.

Der Barolo aus dem Hause Porro entsteht aus Nebbiolo Trauben auf den sandigen, tonhaltigen Böden in Monforte d´Alba. Die Reben sind zwischen 20 und 40 Jahren alt. Nach der Lese und der sanften Pressung dürfen die Trauben 20-25 Tage zur Mazeration im Stahl liegen. Die weitere Gärung erfolgt in Eichenfässern mittlerer Größe für 36 Monate. Final darf der Barolo dann 8-10 Monate in der Flasche reifen.

Der Barolo von Bruno Porro besticht durch volle Aromen von Pflaumen, Kirschen leichten Trockenfrüchten und Veilchen, einer gereiften Tanninstruktur und prägnanter Säure. Ein Klassiker auf dem Festtagstisch. Nicht zu kompliziert, dennoch eindrucksstark. Am Tisch begleitet der Barolo kräftige Gerichte, wie den obligatorischen Gänsebraten zu Weihnachten oder das klassische Osterlamm, aber auch zum Steinpilzrisotto macht er eine Menge Spaß.

Rebsorte: 100% Nebbiolo

Herkunft: Piemont, Barolo DOCG

 

Herkunft

Piemont

LETTINIS_Landkarte_Regionen_Piemont_550x800

Der Name der norditalienischen Region Piemont (italienisch Piemonte) erklärt sich aus der Lage: Piemont bedeutet „am Fuß der Berge“, abgeleitet vom lateinischen „ad pedem montium“.  Das Piemont ist flächenmäßig die größte Region des italienischen Festlandes.

Die regionale Küche zeichnet sich durch eine raffinierte Bodenständigkeit aus. Und Orte wie Alba, Asti, Barolo oder Barbaresco verraten die kulinarischen Botschafter des Piemonts. Neben den berühmten Weinen ist das natürlich der weiße Alba- bzw. Piemont-Trüffel. Aber auch für seine Wurstspezialitäten, feinen Grissini oder Risotto-Reis lieben wir das Piemont.

Produktdetails

Enthält Sulfite

Alkoholgehalt: 14.5 % vol

Verkehrsbezeichnung: Rotwein

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Ribote - Bruno Porro

Dogliani - Italien

Hekunftsort: Azienda Agricola "Ribote" di Porro Bruno e Figlio- Borgata Valdiberti, 24 - Località S. Luigi - 12063 Dogliani - Italien

Inverkehrbringer:

Lettinis - Jahnstrasse 36 - 40215 Düsseldorf

Genussheldenstory

Loading...
La Famiglia Porro macht in Dogliani richtig, richtig guten Wein. Einen wunderbaren Barbera, Barolo und einen Bianco della Langhe. Zu Fabrizio und seiner wunderbaren Familie kam ich über Giuliano, unserem Schokoladenhelden aus Trinitá.

Rezept

Loading...

Das könnte dir auch gefallen…

Unsere Genussheld*innen in Deutschland

Lettinis Produkte findest Du außerdem bei unseren ausgewählten Händler*innen:

Finde Genussheld*innen in deiner Nähe!

Warenkorb

Anmelden

Noch keinen Account?

Attenzione

Alkohol erst ab 18 Jahren!

/** Insight-Tag von LinkedIn (Suzana) **/